Der Bewerber soll einen ersten Einblick in die Meeresbiologie erhalten.

 

Er soll

 

    Zusammenhänge im Ökosystem Meer

    die Großlebensräume und Lebensgemeinschaften

    insbesondere Vetreter der wichtigsten Tiergruppen und ihre Biologie

    typische Pflanzen im Meer

 

kennen lernen.

Voraussetzungen:

 

Mindestalter 14 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern (in der Regel beider Elternteile) erforderlich.

 

Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien der SUB, nicht älter als 2 Jahre, bei Bewerbern unter 14 und über 40 Jahren nicht älter als 1 Jahr.

Erforderliche Ausbildungsstufe:

 

CMAS*, ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der S.U.B.-Äquivalenzliste.

Anzahl der Pflichttauchgänge (Taucherfahrung):

 

20

Inhalte:

 

6 Unterrichtseinheiten Theorie, biologisch geführter Tauchgang wird empfohlen