Nach Abschluss des Kurses soll er:

•  die Ausrüstung den Anforderungen des Tauchganges mit verschiedenen Nitroxgemischen entsprechend konfigurieren können

•  die besonderen Schwierigkeiten bei Nitroxtauchgängen mit einem Gaswechsel sicher beherrschen können

•  die spezielle Ausrüstung sicher beherrschen können

•  technische Hilfsmittel für eine Freiwasserdekompression einsetzen können

Voraussetzungen

Mindestalter: 18 Jahre

Ausbildungsstufe:

•  SUB/CMAS**; ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der SUB-Äquivalenzliste.

•  Nitrox*

•  empfohlen ist der SUB Fundamentals Kurs

Anzahl der Pflichttauchgänge:

20 seit dem Logbucheintrag "Nitrox* beendet", davon mindestens 4 Nitroxtauchgänge und mindestens 4 innerhalb der letzten 8 Wochen vor Beginn des Kurses.

Sonstiges:

Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien des SUB, nicht älter als 2 Jahre, bei Bewerbern über 40 Jahren nicht älter als 1 Jahr

Zusatzausrüstung:

Doppelgerät (nur für Technical Nitrox), Wing + Backplate, Stage mit Regler und Manometer, Reel oder Spool (mindestens 40 Meter Seillänge), Hebesack, Langer Mitteldruckschlauch (1,5 bis 2,5 Meter Länge), entsprechend geeignetes Tarierjacket, ausreichender Kälteschutz